«

»

Aug 16

Bodo mit dem Bagger …

Bagger bei Nacht …. und er baggert noch. Auch Nachts!

Ja hallo liebe Lesenden. Heute knall ich mal ordentlich rein mit Farbe und Bearbeitung. Es wird ein Fest für die Augen! Oder eher ein Photoshop-Gemetzel ? Na, das liegt wie bei allem, im Auge des Betrachters.

Große Baumaschinen finden Männer meistens irgendwie cool, so auch ich. Letztens erspähte ich ein paar solcher Exemplare, die sich in Straßennähe an einer Straßenbaustelle zu einem kleinen Häuflein zusammen gerottet hatten.

Ich hielt an, schnappte mir meine Kamera und ging auf die Jagd. Ein großer Volvo Bagger war mir schutzlos in der Abendsonne ausgeliefert und wurde für die Nachwelt in Pixeln verewigt.

Hier beschreibe ich, wie dieses Bild entstanden ist.

Es ist mal recht offensichtlich, das nicht nur Fotograf, Motiv und das Umgebungslicht an der Entstehung des Bildes beteiligt waren, sondern einige hoch komplexe technische Abläufe, die ich hier zum leichteren Verständnis nur kurz erwähnen möchte.

Als ich zum finalen Foto-Schuss ansetze war es gerade Abend und Sonnenuntergang. Da ich schon das Bild im Kopf hatte, wie ich den Bagger darstellen wollte, wußte ich auch gleich, dass ich eine Belichtungsreihe machen muss, um ein HDR Bild erstellen zu können. Ein Stativ  hatte ich nicht dabei es war schon dämmrig, also mußte ich die ISO auf 400 hoch schrauben, um aus der Hand die 3 Aufnahmen der Belichtungsreihe machen zu können.

Das  HDR Bild kam dann in Adobe Lightroom und wurde da weiter optimiert, hauptsächlich Belichtung, Kontrast, Schärfe, Rauschen und dergleichen mehr. Außerdem wurde es zurecht gestutzt, und so an Photoshop übergeben. In Photoshop fing der  Spaß dann an. Da ich gerade mein Wissen erweitere, wie man Masken anlegt und Objekte frei stellt, hatte ich die Idee den Himmel und Hintergrund auszutauschen um meiner eigentlichen Bildidee näher zu kommen.

Nachdem der Bagger gut freigestellt war, habe ich noch einige farbliche Optimierungen vorgenommen und noch einige Filter drüber gejagt, dann den Hintergrund eingefügt und angepasst. Zu guter letzt das i-Tüpfelchen: Die Scheinwerfer “angeknippst” und fertig war der Bagger bei Nacht. Arbeitszeit: Einige Stunden (also keine 5 Minuten Bearbeitung).

2 Kommentare

  1. schlieterli

    nicht schlecht Herr ZOV! Sieht echt sehr cool aus und scheint ne Menge Arbeit gewesen zu sein! Kompliment :-)

  2. bert

    echt abgefahren. schöne doku :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>